News

Praxisnahe Lehre im Finance-Schwerpunkt

[07|04|2017]

Ein wichtiger Bestandteil des Bachelor Schwerpunkts "Bank-, Finanz- und Risikomanagement" sowie des BWL-Masterstudiengangs "Finance and Controlling" ist neben der theoretischen Lehre ein Bezug zur aktuellen Praxis, der durch zahlreiche, regelmäßig stattfindende Exkursionen und Fachvorträge gefördert und gewährleistet wird.

 

Im Jahr 2017 finden erneut mehrtägige Exkursionen nach Berlin (Programmpunkte: u.a. FinTech-Unternehmen, Bundesfinanzministerium, Bundestag) nach Frankfurt am Main (Programmpunkte: u.a. Deutsche Börse AG, Commerzbank AG) sowie Tagesexkursionen in München (u.a. zur BayernLB, MEAG, Stadtsparkasse München, Münchener Hypothekenbank eG) statt. Darüber hinaus nehmen zahlreiche Studierende dieses Jahr am mehrtägigen Finance-Workshop (inkl. Übernachtung, Vollpension, Outdoor-Event) in den Voralpen teil, bei dem aktuelle Finanzthemen in Kleingruppen erarbeitet und diskutiert werden.

 

Berlin_2016_014

 

Darüber hinaus werden regelmäßig Experten aus der Finanzwirtschaft in Vorlesungen am Campus Pasing eingebunden, in denen sie über aktuelle Themen referieren. Dies sind beispielhaft im Bachelorschwerpunkt Vorträge mit den Titeln "FinTech: Wie StartUps die Bankenwelt verändern", "Stress Testing: Current Practice & Expectations", "Performance Measurement in Corporate Banking" oder "Project Finance in der Praxis: Jeder Cashflow zählt, eine Case Study mit Schwerpunkt Cashflow Analyse" und im Masterstudiengang "M&A transactions in Financial Services Companies" oder "Real Estate Investments and Solvency II". Sämtliche Vorträge werden von leitenden ManagerInnen führender Institute wie zum Beispiel UniCredit, Credit Suisse, BayernLB, Siemens Financial Services GmbH, Commerzbank AG oder Allianz Real Estate GmbH gehalten.

 

Sowohl die Exkursionen als auch die Gastvorträge werden von den Finance-Studierenden als Ergänzung zur klassischen Lehre sehr geschätzt. Es ist wichtig sich theoretisch aber auch praxisnah auszubilden und bereits frühzeitig Kontakte in die Wirtschaft zu knüpfen. Zahlreiche Studierende haben nach oder bereits während ihres Studiums Arbeitsverhältnisse bei Kooperationspartnern des Finance-Schwerpunkts begonnen.

 

Durch die Verbindungen zu erstklassigen, national und international tätigen Unternehmen aus der Finanzwirtschaft wird auch zukünftig eine praxisnahe Lehre gewährleisten sein.

 

Mit einer Wahl des Studienschwerpunkts "Bank-, Finanz- und Risikomanagement" im Bachelorstudiengang BWL sowie im Rahmen des BWL-Masterstudiengangs "Finance and Controlling" werden Sie Teil eines großen und größer werdenden Netzwerkes in der Finanzwelt, von dem Sie zukünftig profitieren können.

 

Eine Auswahl von Impressionen der Exkursionen und Veranstaltungen des Finance-Schwerpunkts finden Sie unter folgenden Links:

 

https://www.youtube.com/watch?v=ytxbzXjUw1E

 

https://www.youtube.com/watch?v=Xj2n5Hsawrs

 

https://www.youtube.com/watch?v=DgEZaBXxdrg

 

 

Sebastian Werner