News

Finance-Exkursion nach Köln/Bonn

Gruppenbild
Gruppenbild

[20|02|2018]

Im Wintersemester nahmen 26 Studierende des Bachelorschwerpunkts Bank-, Finanz- und Risikomanagement sowie des Masterstudiengangs Finance and Accounting an einer exklusiven Exkursion ins Rheinland teil.

Während der 4-tägigen Veranstaltung konnten die Studierenden an interessanten Fachvorträgen teilnehmen sowie vielfältige Eindrücke über die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn und die Rheinmetropole Köln sammeln. Die Unterkunft in Deutschlands einzigem Indoor-Vintage-Campingplatz, dem BaseCamp Bonn, erwies sich als kreative Alternative zu traditionellen Hotels und war stets Start- und Zielpunkt eines abwechslungsreichen Programms.

 

Den ersten Programmpunkt bildete ein Besuch des Campus der Vereinten Nationen in Bonn. Dort gewährte der ehemaliger Botschafter Karl Prinz den Teilnehmern Aus- und Überblicke über die Stadt Bonn sowie Einblicke in die Geschichte und Aufgaben der UN.

Besuch des UN-Campus
Besuch des UN-Campus

Bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhielten die Studierenden eine Einführung zu den Themen Organisationsstruktur und Aufgaben der Bundesanstalt und der Zielsetzung zur Funktionsfähigkeit, Stabilität und Integrität des deutschen Finanzmarktes, einen Fachvortrag zum Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht nach §124 VAG sowie eine Präsentation zur Funktionsweise des einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) der europäischen Bankenunion mit anschließenden Diskussionen.

Vortrag bei der BaFin
Vortrag bei der BaFin

Den Schwerpunkt beim Besuch der Wissenschaftsförderung der Sparkassen-Finanzgruppe e.V. bildete ein Vortrag zu den Grundlagen des strukturellen Aufbaus des Vereins sowie den Förderaktivitäten für Forschung und Wissenschaft inklusive dessen Herausforderungen. Die fachliche Komponente wurde durch die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e.V. als entwicklungspolitische Gemeinschaftseinrichtung der Sparkassenfinanzgruppe mit einer Vorstellung zu aktuellen Projektansätzen und deren praktische Umsetzung in Entwicklungs- und Transformationsländern abgerundet.

Vortrag bei der S-Finanzgruppe
Vortrag bei der S-Finanzgruppe

Neben dem vielseitigen und anspruchsvollen Fachprogramm wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitprogramm geboten. Eine exklusive Führung durch das Depot des Haus der Geschichte der BRD, der Besuch des Musical-Klassikers „Sunset Boulevard“ in der Bonner Oper, eine Führung durch den Kölner Dom, eine Adventsschifffahrt über den Rhein sowie die gemeinsamen Abendessen waren darüber hinaus wesentliche Bestandteile der Veranstaltung und dienten zum besseren Kennenlernen und Austausch untereinander.

Einblicke ins Depot des Haus der Geschichte
Einblicke ins Depot des Haus der Geschichte

Die Exkursion wurde von allen Institutionen, Unternehmen, ReferentInnen, Studierenden und Organisatoren äußerst positiv bewertet und wird sicher in guter Erinnerung bleiben.

Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten, die diese Veranstaltung möglich gemacht und einen wesentlichen Beitrag zum besonderen Erfolg geleistet haben.

 

Text: Sebastian Riethmüller, Sebastian Werner / Fotos: Markus Stingl, Sebastian Werner

 

Bildergalerie