News

Vortrag Erik Schiementz 26.10.2018

Bildmaterial: FK10
Bildmaterial: FK10

[26|10|2018]

Als Alumni der Hochschule München kann Erik Schiementz, heute Leiter der Lagerlogistik bei PARItec, einschätzen, welche Bereiche für Studierenden des Schwerpunkts „Supply Chain Management“ von Wert sind.

 

Mit Einbezug der Studierenden die Bedeutsamkeit von „LEAN, Change, Digitalisierung und der Rolle der Führungskraft“ erörtert.

LEAN Management richtet sich nach dem Kundenfokus, wofür der Kunde bereit ist, zu zahlen. Die Studierenden haben herausgefunden, wie LEAN Management funktionieren kann und umsetzbar ist, und welche Auswirkungen eine Veränderung in der hierarchischen Struktur eines Unternehmens haben kann, denn LEAN soll Verschwendungen minimieren um agil zu bleiben, und motivierte und zufriedene Mitarbeiter sind zur Erreichung dieses Ziels unersetzlich.

 

Bildmaterial: FK10
Bildmaterial: FK10
Unter dem Motto: „Plan, Do, Change, Act!“ wird regelmäßig überprüft, welche Prozesse durch welche Maßnahmen optimiert werden können, dabei ist der einzelne Mitarbeiter die ausschlag-gebende Kraft und derjenige, der Wertschöpfung schafft. Zusätzlich benötigt ein Unternehmen, um Verschwendungen zu minimieren, eine optimale Zusammenarbeit mit der gesamten Supply Chain, da auch sein Erfolg nur so gut sein kann, wie der des schwächsten Gliedes der Supply Chain.

 

Zu Ende des Vortrages hat Erik Schiementz den Studierenden praktische Ratschläge zum allgemeinen Thema Berufsleben und Karriererichtung mit auf den Weg gegeben.