News

Kooperationsprojekt "Produkt- & Vermarktungsstrategie" mit Fa. LIEBHERR

LIEBHERR Escavator mit 250 to Gewicht
LIEBHERR Escavator mit 250 to Gewicht

[06|02|2020]

Praxisprojekt zwischen Studierenden des Master-Schwerpunkts Marketing Management und der Business Unit Engines der Komponenten-Sparte der Firma LIEBHERR

 

„Entwicklung zum Systemanbieter, Fokus auf Produkt-USPs & Kernkompetenzen oder doch eine Kooperation mit Partnern entlang der Supply-Chain...“ – vor dem Hintergrund der Energiewende und entsprechenden Potentialen durch Blockheizkraftwerke (BHKW) kooperierten Mitarbeiter der Firma LIEBHERR und Studierende des Masterstudiengangs Marketing Management das Wintersemester 2019/2020 hinweg zur Evaluierung geeigneter Produkt-, Kommunikations- und Geschäftsmodellstrategien.

 

Werksführung am LIEBHERR Standort in Bulle
Werksführung am LIEBHERR Standort in Bulle

 

Das Projektbriefing fand im Oktober im Headquarters der LIEBHERR Gruppe in der französischen Schweiz in Bulle statt. Über 12 Wochen hinweg analysierten die HM-Studierenden die verschiedenen Applikationen und Märkte, interviewten Kunden von LIEBHERR sowie Endanwender und besuchten verschiedenste Messen und Foren. Hierauf aufbauend arbeiteten die Studierenden Business Cases und Vermarktungsstrategien für Produkt- und Kommunikationspolitik (u.a. B2B-Influencing, SEO & SEA) basierend auf den Zielgruppen und den sich ändernden Marktrahmenbedingungen aus. Die erzielten Ergebnisse wurden im Januar an dem LIEBHERR-Standort in Colmar (Frankreich, Elsass) vorgestellt. Dr. Ingo Wintruff (Geschäftsführer Liebherr Machines Bulle & Components Colmar und Business Unit Leiter im Bereich Verbrennungsmotoren) über die Projektergebnisse „Alle beteiligten Kollegen und ich sind begeistert über den Elan und das Engagement der Studierenden, die frischen und innovativen Ideen sowie die professionelle Zusammenarbeit. Wir haben viele Themen angestoßen, die es jetzt umzusetzen gilt.“

 

Projektbriefing in Bulle
Projektbriefing in Bulle

 

Von Studierenden- und Dozentenseite bedanken wir uns bei der Firma LIEBHERR und unseren Kooperationspartnern Dr. Ingo Wintruff, Philipp Lenz, Alejandro Held, Ugo Pfenninger und Raghavendra Hegde für die tolle Zusammenarbeit und das spannende Projekt!

 

Werksführung Mining Werk Colmar
Werksführung Mining Werk Colmar

 

Präsentation der Ergebnisse in Colmar
Präsentation der Ergebnisse in Colmar

 

Werksführung Colmar
Werksführung Colmar

 

 

Autor: Matthias Schlipf , Fotos: Hochschule München, FK BWL