X

News

Kooperationsprojekt „Premium meets Sustainability | Digital Brand Communication Strategies“ mit der BMW Group.

Quelle: BMW GROUP
Quelle: BMW GROUP

[22|06|2022]

Praxisprojekt mit der BMW GROUP im HM-Masterstudiengang Betriebswirtschaft | Marketing-Management (M.Sc.)

 

Nachhaltigkeit stellt eine große Chance dar, eine neue, zeitgemäße Form von Premium und Luxus zu erschaffen. Dafür steht die BMW Group. Früher ging es bei Luxusgütern oftmals darum, das Beste in der Welt zu erwerben. Heute geht es auch um das Beste für die Welt. Das ist ein wichtiger Teil des Markenversprechens von BMW. Das Ziel lautet Zirkularität. Der gesamte Prozess der Produktentstehung und Nutzung soll von Anfang bis Ende nachhaltig sein. Alle Fortschritte im Streben um immer mehr Nachhaltigkeit werden transparent dargestellt. Gerade als Premiumhersteller hat man den Anspruch, beim Thema Nachhaltigkeit voranzugehen und der erfolgreichste und nachhaltigste Premiumhersteller für individuelle Mobilität zu sein. Um diese Vorsätze dem Kunden zu vermitteln, ist eine gezielte Kommunikation der nachhaltigen Unternehmensstrategie von enormer Wichtigkeit.

 

Vor diesem Hintergrund war es uns wieder eine große Freude, ein neues Praxisprojekt mit der BMW Group“, bei uns im Masterstudiengang Betriebswirtschaft | Marketing-Management im Lehrmodul „Kommunikationsmanagement“ zu realisieren. Unter dem Motto „Premium meets responsibility“ haben unsere Studierenden frische & innovative Ideen für eine authentische Nachhaltigkeitskommunikation mit Blick auf die jungen Zielgruppen und die „digital brand experience“ entwickelt. Dabei haben sie sowohl der Markenidentität und Positionierung von BMW als auch den besonderen Anforderungen und

 

Erwartungen der Generation Z analytisch und konzeptionell Rechnung getragen. Im Rahmen der Kampagnenplanung wurden zielgruppenaffine und markentaugliche Content-Strategien mit Ausspielung in ausgewählten digitalen Kanälen entwickelt und Budgetplanungen vorgenommen.

 

Durch dieses Kooperationsprojekt konnten unsere Studierenden wertvolle Einblicke in die aktuellen Transformationsprozesse der Automobilindustrie gewinnen, tief in die Markenwelt, das Nachhaltigkeitsverständnis und die Unternehmenskommunikation von BMW eintauchen und die eigenen Kommunikationskonzepte auf ihre Praxistauglichkeit überprüfen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Unternehmensvertreter*innen der Bayerischen Motoren Werke AG für dieses zukunftsorientierte und spannende Kooperationsprojekt. Ebenso gilt mein Dank unseren Studierenden, die mit ihrem Engagement zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben.

 

Prof. Dr. Werner M. Thieme