X

News

Alumna Lisa Huber gibt spannende Einblicke in die Markenführung von Gaggenau

[13|07|2022]

Am 20. Juni 2022 gab Lisa Huber, Alumna unseres Masterstudiengangs BWL | Marketing-Management und mittlerweile Global Digital Brand Manager BSH | Gaggenau, mit ihrem Gastvortrag spannende Einblick in das Management der Marke Gaggenau.

 

Die BSH Hausgeräte GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche und der größte Hausgerätehersteller in Europa. Zum BSH-Markenportfolio gehören die Globalmarken Bosch und Siemens sowie Gaggenau und Neff, die nahezu weltweit auf ihre jeweiligen Zielgruppen ausgerichtet sind. Die Marke Gaggenau ist eine führende Marke für professionelle Hausgeräte und hat eine Vorreiterrolle in Sachen Innovation und Design Made in Germany inne. Ihren Erfolg verdankt die Marke ihrem technischen Vorsprung und ihrer klaren Designsprache, die sie mit perfekter Funktionalität verbindet. Die seit ihrer Gründung im Jahr 1683 von Tradition geprägte Marke setzt mit ihren preisgekrönten Produkten immer wieder neue Maßstäbe in der heimischen Küche. Ihr Name ist zum Synonym für exklusive kulinarische Kultur geworden.

 

Lisa Huber ist in ihrem Gastvortrag ausführlich auf die Herkunft, Geschichte und die Werte der Marke eingegangen und hat uns ihre frischen Eindrücke von der Milan Design Week mitgebracht, wo Gaggenau in herausragender Form präsentiert worden ist. Zahlreiche Aspekte des Customer-Relationship-Managements, der Digitalisierung und der aktuellen Brand Awareness Campaign wurden beleuchtet und mit unseren Studierenden lebhaft diskutiert.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Huber wieder bei uns an der Fakultät begrüßen durften und bedanken uns für den kurzweiligen Vortrag und die spannenden Insights in die Welt der Marke Gaggenau.

 

Prof. Dr. Werner M. Thieme